Der Weg zur eigenen Marke

Th@t's Me®!

jan martens

Eine Positionierung ist das A und O für mehr Erfolg. Das gilt vor allem für den so hart umkämpften Coaching- und Trainer-Markt. Hinzu kommt, dass dort auch zahlreiche unseriöse Konkurrenten ihr Unwesen treiben. Das bedeutet: Um Kunden zu gewinnen, reicht es nicht, vom Fach zu sein. Hier ist Individualität gefragt.

Hinzu kommt, dass sich ein Markenerlebnis in unseren digitalen und Social Media geprägten Zeiten komplett verändert hat. Die Zielgruppe redet heute in Echtzeit ein gehöriges Wörtchen mit. Sie möchte keine Werbung, sondern nützliche Information. Sie konsumiert Marken nicht mehr passiv, sondern agiert mit ihnen aktiv. Für eine Marke geht es heute deshalb um Authentizität, nicht um Konstruktion. Es geht um Identitätsfindung, nicht um Identitätsbildung.

Vor diesem Hintergrund beschäftigen wir uns in diesem Workshop mit Ihrer Positionierung, die Ihre Identität verständlich, überzeugend, unverwechselbar und vor allem vertrauensvoll auf den Punkt bringt. Wie schärfe ich mein Profil? Welche echten Eigenschaften von mir sind für meine Marke heute relevant und wie komme ich an die heran? Wie nutze ich die schließlich in meiner Kommunikation? Fragen, auf die wir in diesem Workshop Antworten finden werden.

Ziel und Zielgruppe

Ziel des Workshops ist eine Positionierung, die keine reine Leistungsschau abbildet, sondern vor allem Ihre Persönlichkeit erlebbar werden lässt. Ein Markenbild, das Identifikationsmöglichkeiten schafft und sich dadurch vom Wettbewerb abhebt. Zudem gibt es in zwei kurzen Theorie-Blöcken nützliches Know how zum Thema Markenbildung im digitalen Hier & Jetzt und erste Tipps, wie man die Positionierung in der eigenen Marketingkommunikation sichtbar werden lässt.

Nach diesem Workshop wissen Sie

  • was zu Ihrer erfolgreichen Positionierung gehört
  • wofür Sie stehen und wie Sie Ihr Profil nach dem Workshop weiter schärfen
  • was Markenbildung in digitalen Zeiten bedeutet
  • wie Sie Ihre Positionierung in konkreten Marketingmaßnahmen lebendig werden lassen

Dieser Workshop richtet sich an Coaches und Trainer, aber auch an andere Freiberufler, die ihre eigene Personal Brand für einen herausstellenden Marktauftritt entwickeln möchten.

Der Workshop im Detail

Inhalt und Aufbau

Eine starke Markenidentität beantwortet vier Fragen: Was biete ich? Wie trete ich auf? Inwiefern macht mich meine Geschichte für meinen Beruf besonders? Und wo möchte ich mit meiner Marke einmal hin? Fragen, auf die im Workshop erste Antworten erarbeitet werden. Der Workshop beginnt mit einer Einführung darüber, was eine starke Marke heute wirklich braucht. Was ist eigentlich eine Markenpersönlichkeit und wie finde ich die? Und wie prägt diese meinen kommunikativen Auftritt? Diese und viele weitere Fragen schaffen ein grundlegendes Verständnis über Markenbildung, mit dem es dann schließlich in den praktischen Teil der Brand Coaching Sessions geht.

Methodik

Pre-Reading: Im Vorfeld arbeiten alle Teilnehmer im Rahmen eines kleinen Pre-Readings einen kurzen Fragebogens aus. Hier geht es darum, die eigene Geschäftsidee für alle anderen Teilnehmer verständlich zu skizzieren. Die Ergebnisse werden im Workshop zur Diskussion gestellt. So bekommt jeder Teilnehmer ein wertvolles Feedback von neutralen Gleichgesinnten, die ‚frisch‘ auf die Themen und Ideen schauen, wie das Geschäftsmodell noch verbessert bzw. individualisiert werden kann.

Workshop: Methodische Grundlage des Brand Coaching Workshops ist ein Prozess der Selbsterkenntnis, und zwar in Form von Coaching-Sequenzen sowie in Gruppen- und Einzelarbeiten. Denn hier gilt: Je klarer das Selbstbild, desto größer ist die Chance, im Markt auch wahrgenommen zu werden. Dabei fokussieren wir stärker die empathischen, persönlichen und sinnlichen Facetten der eigenen Marke. Denn eine Entscheidung für eine Marke erfolgt bekanntlich in erster Linie nicht aus logisch-rationalen, sondern aus sympathisch-emotionalen Gründen. Werte, Herkunft, die eigene Geschichte, mein Beitrag, meine Mission – diese und weitere Dimensionen werden im Laufe des Workshops sichtbar und formen die Ecken und Kanten Ihrer Personal Brand.

Hinweis: Bei den Coaching-Sequenzen handelt es sich um besonders effiziente, aber auch einfache Interventionen, für die man keine Coaching-Expertise benötigt. Alle Methoden werden vom Trainer vorgestellt und sind daher auch von Teilnehmern aus anderen beruflichen Bereichen direkt umsetzbar.

Trainer

Wenn es zwei Dinge gibt, für die Jan Martens wirklich brennt, dann sind es das Schreiben und die Arbeit mit Menschen und Marken an ihren Profilen, Zielen und Potenzialen. Nach vielen Jahren als Texter und Creative Director in kleinen und großen Werbeagenturen, ist der Kommunikationswissenschaftler mit diesen Schwerpunkten heute in seinem eigenen Unternehmen Kunstentschlossen tätig. Als Kreativer, Stratege, zertifizierter Coach und Trainer für Kreativität und eben auch als Brand Coach: Hier beschäftigt er sich mit dem Thema Personal Branding und unterstützt Menschen dabei, ihre beruflichen Motive, Fähigkeiten und Antreiber zu erkennen und herauszuarbeiten. Für mehr Klarheit, Erfolg und Zufriedenheit im Beruf.

Mehr zum Thema Brand Coaching: „Dein Potenzial langweilt sich“, „Der feine Unterschied“, und „Kosmethik“.

 

Teilnehmerzahl

Zwischen 6 und 12 Teilnehmer

Ihre Investition

2 Tage für 690,00 Euro zzgl. MwSt.

Ort

Calumis Akademie für Business Coaching & Entwicklung
im Werkstatthaus Schwanenhöfe
Erkrather Str. 234a
40233 Düsseldorf

Termine Workshops

von 04.05. (10:00 - 18:00 Uhr)
bis 05.05.2018 (10:00 - 16:00 Uhr)