Workshop

Coaching in agilen Zeiten

Eva Lonsdorf

Mit der Einführung agiler Arbeitsweisen werden gewohnte Hierarchien, Zuständigkeiten, Werte und Prinzipien von Mitarbeitern und Führungskräften über den Haufen geworfen. Zum Beispiel handeln agile Teams eigenverantwortlich und führen sich weitestgehend selbst. Führung bekommt vor diesem Hintergrund eine ganz andere Bedeutung, was die verantwortlichen Führungskräfte häufig verunsichert. Die Verschiebung von Rollen, Verantwortlichkeiten und Machtverhältnissen führt zu Widerständen und Unsicherheiten und stehen dem erfolgreichen agilen Arbeiten häufig im Weg. Ein Coach unterstützt die Mitarbeiter und Führungskräfte dabei, die neuen Rollen einzunehmen, loszulassen und abzugeben. Und genau hier setzt unser Workshop „Coaching in agilen Zeiten“ an.

Ziel und Zielgruppe

Damit ein Coach erfolgreich mit seinen Klienten an diesen Themen arbeiten kann, ist ein Verständnis der agilen Anforderungen notwendig. Er sollte beispielsweise die verschiedenen agilen Ansätze sowie deren Werte und Prinzipen kennen, um den damit einhergehenden kulturellen Wandel erfolgreich begleiten zu können.

Der Workshop richtet sich an Coaches, Team Coaches sowie HR-Verantwortliche, die mehr über das Thema „agiles Arbeiten“ erfahren möchten oder müssen. Denn immer mehr Führungskräfte sind mit der Umsetzung agiler Methoden konfrontiert und brauchen die Unterstützung eines Coaches, der die verschiedenen agilen Ansätze, Werte, Prinzipien, Prozesse und damit einhergehenden Veränderungen kennt.

In unserem Workshop lernen Sie die aktuellen Methoden und Werkzeuge kennen, um in der digitalen Welt erfolgreich als Coach agieren zu können.

Nach dem Workshop

  • haben Sie neue Werkzeuge zur Rollenklärung in Ihrem Methoden-Koffer.
  • wissen Sie, wie die notwendigen Rahmenbedingungen für agiles Arbeiten im Unternehmen hergestellt werden kann.
  • haben Sie ein Gefühl für das notwendige Maß an Standards und Regeln entwickelt.
  • wissen Sie, was unter „Servant Leadership“ zu verstehen ist und was es für die Umsetzung bedarf.

 

Der Workshop im Detail

Inhalt und Aufbau

In dem eintägigen Workshop beschäftigen sich die Teilnehmer mit folgenden Themen:

  • Rahmenbedingungen der digitalen Welt / VUCA-Welt verstehen
  • Agile Methoden kennenlernen und einordnen
  • Werte und Prinzipien von agilem Arbeiten verinnerlichen und mitnehmen
  • Anforderungen an agile Teams und Leadership Development verstehen
  • Konsequenzen für die Führung - Klärung der Rollen und des Rollenverständnisses
  • Welche Erwartungen von Teams und von den Führungskräften sind damit verbunden?

Trainer

Bevor sich Eva Lonsdorf 2006 als freie Künstlerin mit ihrem Atelier Kunstentschlossen selbstständig gemacht hat, war die diplomierte Betriebswirtin viele Jahre in großen Werbeagenturen tätig. Heute vermittelt die Geschäftsführerin des Kunstentschlossen in ihren Workshops und Trainings Mut und Offenheit zum kreativen Denken und Handeln – als Künstlerin, zertifizierter Coach und Team Coach und agile Trainerin. Motto: „The 21st century will be anything but business as usual.“

Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl: 6 bis 12

Ihre Investition

390 Euro zzgl. MwSt.

Ort

Calumis Akademie für Business Coaching & Entwicklung
Speditionstraße 13
40221 Düsseldorf

Termine Workshops

18.05.2018 (10:00 - 18:00 Uhr)